Wohin sollte man auf seiner Reise nach Gran Canaria gehen?

gran canaria wohin

Sie sind gerade dabei, Ihren Gran Canaria Urlaub zu buchen und fragen sich, wohin Sie auf Gran Canaria unbedingt gehen sollten? Dann sind Sie hier bei uns genau richtig. Gemeinsam schauen wir uns nun die besten Gran Canaria Urlaubstipps an, damit Ihr Urlaub auf Gran Canaria ganz bestimmt ein voller Erfolg wird.

In vorherigen Posts von Villa Gran Canaria haben wir Ihnen bereits viel über die verschiedenen Gran Canaria Aktivitäten und Gran Canaria Sehenswürdigkeiten erzählt, aber die Insel hat noch einiges mehr im Repertoire. Mit unseren Gran Canaria Tipps möchten wir Ihnen helfen, die für Sie beste Zeit auf Gran Canaria zu organisieren.

Erfahren Sie hier kurz zusammengefasst, wohin Sie auf Gran Canaria auf jeden Fall reisen sollten. Lesen Sie unbedingt weiter!

Wo sind die besten Restaurants auf Gran Canaria?

Sie fragen sich bestimmt, wohin auf Gran Canaria gehen, um gut essen zu können. Gutes Essen ist ein absolutes Muss für einen gelungen Gran Canaria Urlaub. Kein Wunder hat dieser Themenbereich einen extra Abschnitt in unseren Kanaren Urlaub Tipps verdient.

Die Insel Gran Canaria gehört zwar zu Spanien, ist aber autonom organisiert. Dies spiegelt sich auch kulinarisch wieder. Natürlich bekommen Sie auf Gran Canaria die typischen spanischen Speisen, wie zum Beispiel Tapas und Paella serviert, jedoch gibt es auch noch ein paar Besonderheiten. Die kanarische Küche wurde vor allem von den Einwanderern aus Südamerika geprägt.

gran canaria süden

Auf den Teller kommen gerne frisches Gemüse, Obst, Fleisch und natürlich Fisch, der noch frisch vor Ort gefangen wird. Als beliebte Beilage gibt es die sogenannte Runzelkartoffel gemeinsam mit den Mojo Soßen. Die frischen Gewürze, Olivenöl und Knoblauch verleihen ein richtiges Urlaubsfeeling.

Zusammen mit inseleigenem Wein und Rum können Sie eine herrliche Zeit auf Gran Canaria verbringen.

Doch wohin können Sie auf Gran Canaria gehen, um dieses leckere Essen zu finden? Empfehlenswert ist zum Beispiel das „El Padrino“ in der Hauptstadt Las Palmas. Das Restaurant, das über einen schönen Innen- und Außenbereich verfügt und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet ist, bietet die typische kanarische Küche an und das zu einem guten Preis.

An den kleinen Küstenorten, wie in Puerto de Mogán, können Sie in einem der kleinen Restaurants leckeren fangfrischen Fisch probieren, während Sie von den Terrassen den Blick auf das Meer genießen und den Fischerbooten zuschauen, wie sie aufs weite Meer fahren.

Aber auch Gran Canarias Süden hat kulinarisch so einiges zu bieten. Wer Exklusivität wünscht, ist im „A. Gaudi by Patrick Hartl“ genau richtig. Hier gleicht Ihr Essen einem Kunstwerk und lässt Sie auf Wolke 7 schweben. Dies sind nur ein paar Tipps für Gran Canaria, wenn Sie sich fragen, wohin auf Gran Canaria, um gut essen zu können.

Neben der typischen einheimischen Gastronomie finden Sie auch eine Vielzahl an internationalen Restaurants, teils mit deutscher Speisekarte.

Wo sind die schönsten Strände auf Gran Canaria?

Wenn wir an einen Urlaub auf den Kanaren denken, dann kommt uns zuerst Gran Canarias Meer in den Sinn. Daher wird es Zeit, dass wir uns die schönsten Strände Gran Canarias anschauen, damit Sie wissen, wohin auf Gran Canaria gehen, um einen gelungenen und entspannten Badeurlaub zu verbringen.

Bei bestem Wetter können Sie 60km Strand genießen.

Besonders beliebt unter den Urlaub ist der berühmteste Strand der Insel, der „Playa del Inglés“. Er verfügt über verschiedene Abschnitte, die jede Menge Aktivitäten für Sie bereithalten. Vor allem diejenigen, die gerne Wassersport ausüben möchten, sind hier herzlich willkommen. Surfen, Tauchen, Schnorcheln und noch vieles mehr stehen hier auf dem Programm. Guter Service ist Ihnen hier geboten.

playa de los amadores

Nicht weit vom berühmtesten Strand entfernt befindet sich der Strand von Maspalomas, der direkt an die Sanddünen angrenzt, die an die Sahara erinnern. Als Besonderheit gibt es hier einen FKK Abschnitt.

Wer dem Massentourismus entfliehen möchte, ist in Puerto de Mogán, an einem künstlich angelegten Strand oder am „Playa de los Amadores“ genau richtig. Der sogenannte Strand der Liebenden liegt in einer kleinen Bucht und wurde für seine Sauberkeit ausgezeichnet.

Doch nicht nur Gran Canarias Süden gilt als Ziel, wenn Sie wissen möchten, wohin auf Gran Canaria, um die besten Strände Gran Canarias zu finden. Auch die Inselhauptstadt Las Palmas hat hier ein richtiges Schmuckstück zu bieten. Der „Playa de las Canteras“ gilt als der schönste Stadtstrand Europas. Durch ein ins Meer ragende Felsriff ist dieser Strand vom offenen Meer geschützt und eignet sich ideal zum Schwimmen. Wer möchte kann sich hier von einer Stadttour erholen.

Wie Sie sehen, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Egal wohin Sie auf Gran Canaria gehen, überall werden Sie schöne Strände finden.

Wohin auf Gran Canaria gehen, um zu feiern?

Jetzt kommen wir zu einer Frage, die besonders die jüngeren Gäste beschäftigt. Wohin auf Gran Canaria gehen, um zu feiern? Aber wer denkt, dass nur die Jüngeren unter uns hier feiern können, hat falsch gedacht. Auf Gran Canaria kommen alle auf ihre Kosten. Besondern die beliebten Urlaubsregionen, wie zum Beispiel Maspalomas haben ein vielfältiges Angebot für Sie bereit. Das Yumbo Center bietet verschiedene Clubs und Bars, die täglich ihre Türen öffnen.

Zahlreiche Live Auftritte von nationalen und internationalen Künstlern stehen hier für Sie bereit. Aber auch der Playa del Inglés und Las Palmas stehen Maspalomas in nichts nach. Besonders zur Karnevalszeit können Sie wundervolle farbenfrohe Umzüge und Partys erleben.

Diejenigen, die gerne das Nachtleben genießen möchten, aber es gerne ruhiger haben, finden in zahlreichen Bars die richtige Unterhaltung.

Gran Canaria ist besonders beliebt in der Homosexuellen Szene. Das ganze Jahr über gibt es zahlreiche Festivals diesbezüglich, zu denen aber auch alle anderen eingeladen sind. Sie finden auf jeden Fall einen Ort auf Gran Canaria, wohin Sie gehen können, um die Nacht Ihres Lebens zu erleben.

Wo finden Sie die schönsten Landschaften auf Gran Canaria?

gran canaria mit kindern

Doch die Insel hat noch mehr zu bieten, als nur Strand und Meer. Besonders wenn Sie Gran Canaria mit Kindern erkunden oder sportlich aktiv sein möchten, dann haben wir hier die schönsten Landschaften für Sie, wenn Sie sich fragen wohin sonst auf Gran Canaria. Egal, ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Auto, zahlreiche Berge, Vulkankrater und Wälder warten auf Sie.

So ist ein Besuch des Roque Nublos, der höchsten Erhebung der Insel, ein absolutes Muss. Umgeben von Birkenwäldern können Sie hier eine herrliche Aussicht genießen. Zu den Ausflügen Gran Canarias gehören auch Wanderungen entlang der Vulkankrater oder durch die Schluchten, wie zum Beispiel die Schlucht von Guayadeque. Besonders der Norden der Insel besticht durch schöne Weinberge. Von den meisten Orten haben Sie einen unbeschreiblichen Meerblick.

Sie haben nun ein paar der wichtigsten Gran Canaria Reisetipps, gelesen und sind nun bestimmt bereit, Ihren Urlaub auf unserer Insel zu buchen. Sie wissen nun, wohin Sie auf Gran Canaria auf jeden Fall reisen sollten.

Wenn Sie noch auf der Suche nach einem Hotel auf Gran Canaria sind oder sich noch nicht entschieden haben, wohin Sie auf Gran Canaria reisen sollten, dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns jederzeit und unverbindlich über unsere Website von Villa Gran Canaria. Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns schon, Sie bald auf unserer Insel begrüßen zu dürfen!

Egal, wohin Sie auf Gran Canaria reisen, auf der drittgrößten Kanarischen Insel ist Ihnen auf jeden Fall ein unvergesslicher Urlaub mit jeder Menge Abwechslung, Erholung und unbeschreiblichen Erfahrungen garantiert. Kommen Sie uns besuchen!