Welche Insel ist besser, Gran Canaria oder Mallorca?

gran canaria oder mallorca

Viele Touristen, besonders die Deutschen, lieben es ihren Urlaub in Spanien zu verbringen. Eine Vielzahl an verschiedenen Orten, Städten und Urlaubsregionen lädt zu herrlichen Ferien ein. Besonders beliebt sind jedoch die spanischen Inseln. Wo wollen Sie Ihren nächsten Urlaub verbringen, auf den Kanaren oder den Balearen, genauer gesagt auf Gran Canaria oder Mallorca?

Beide Inseln bestechen durch eine wunderbare Lage, die ein einzigartiges Klima und viele Möglichkeiten bietet. Während Gran Canaria im Atlantik nahe der afrikanischen Küste liegt, befindet sich Mallorca im Mittelmeer.

Wer nicht so lange reisen möchte, findet hier einen entscheidenden Unterschied. Von Mitteleuropa aus haben Gran Canarias und Mallorcas Entfernung einen Einfluss auf das Reiseziel. Mallorca ist 1800km und Gran Canaria fast 4000km weit entfernt.

klima gran canaria

In unserem Vergleich von Gran Canaria vs. Mallorca geht es aber um mehr als nur die Entfernung. Kommen Sie mit uns auf große Reise und schauen Sie sich die Vorzüge der beiden Inseln genauer an, bevor Sie sich für eine der beiden entscheiden.

Gran Canaria oder Mallorca, finden Sie hier die passende Insel für sich!

Sind die Strände auf Gran Canaria oder auf Mallorca besser?

Wer seinen Urlaub auf einer spanischen Insel bucht, denkt natürlich sofort an das Meer und an die schönen Strände. Aber hat Gran Canaria oder Mallorca die besseren Strände? Beide Inseln haben sowohl künstlich angelegte Strände, genauso wie natürliche Buchten und Strandabschnitte zu bieten.

Während der Sand auf Mallorca überwiegend fein und weiß ist, können Sie sich auf Gran Canaria auch auf schwarzem Vulkansand sonnen.

Eine Besonderheit, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Sowohl auf Mallorca, als auch auf Gran Canaria können Sie an vielen Stränden zahlreiche Wassersportarten ausprobieren. So stehen tauchen, schnorcheln, surfen und noch vieles mehr auf dem Programm. Vor allem die großen touristischen Strände haben hier so einiges zu bieten.

Mallorca bietet viele Strände, die mit der Blauen Flagge, die für hohe Wasserqualität und andere Umweltstandards steht, ausgezeichnet wurden.

Vor allem in der Hauptsaison von Mai bis Oktober können Sie das Meer und die Strände genießen.

Viele Sonnenstunden sind Ihnen garantiert.

Während der Saison können Sie Temperaturen über 30 Grad genießen und es ist kaum Regen zu erwarten. Außerhalb der wird es jedoch sehr kalt und von einem Strandurlaub ist abzuraten.

Auch auf Gran Canaria gibt es Strände, die das Gütesiegel der Blauen Flagge erhalten haben. Der Hauptanziehungspunkt ist der Playa del Ingles, der berühmteste Strand der Insel, in der Urlaubsregion Maspalomas. Kilometer weißer Sand laden hier zu Entspannung und Unterhaltung ein.

flora und fauna

Aber auch in den vielen Buchten, die teilweise nur zu Fuß oder mit dem Boot erreichbar sind, können Sie eine Exklusivität erfahren, wie nirgends sonst.

Auf Gran Canaria können Sie ganz einfach dem Massentourismus entfliehen und Ruhe und Intimität genießen. Durch den vulkanischen Ursprung der Insel treffen Sie häufig auf Vulkansand und felsige Klippen.

Durch die einzigartige Lage im Atlantik herrscht hier fast ganzjährig ein frühlingshaftes Klima mit milden Temperaturen. Mit über 300 Sonnentagen im Jahr sind die perfekten Bedingungen für einen gelungen Urlaub geschaffen. Das ganze Jahr über können Sie den Strand und das Meer genießen.

Wenn Sie sich nun entscheiden müssen, ob Gran Canaria oder Mallorca die besseren Strände hat, so kann man sagen, dass die Strände auf beiden Inseln schön sind, jedoch das einzigartige Klima Gran Canarias Ihnen die Möglichkeit geben, diese auch in vollen Zügen genießen zu können.

Wo kann man besser essen, auf Gran Canaria oder auf Mallorca?

Zu einem gelungenen Urlaub gehört auf jeden Fall gutes Essen. Ob Sie auf Gran Canaria oder auf Mallorca besser essen können, erfahren Sie hier!

touristenregionen

Beide Inseln bieten die typischen internationalen Speisen an, vor allem in den großen Touristenregionen. Aber wer möchte, kann natürlich auch die authentische einheimische Küche probieren.

So bekommen Sie zum Beispiel auf Mallorca eine balearische Version der Paella Fideuà heißt. Oder genießen Sie eine leckere Süßspeise, ein spiralförmiges Brot, das mit Zucker überzogen ist und sich bestens zum Frühstück eignet.

Typisch für Mallorca ist das Knoblauch- und Olivenölbrot mit inseleigenen Tomaten.

Ein wahrer Gaumenschmaus, den Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten.

Die Küche Gran Canarias besteht hauptsächlich aus Fleisch und frischem Gemüse. So sind die Papas arrugadas, die sogenannte Runzelkartoffel, die mit Schale in Salzwasser gekocht wird, auf jeder Speisekarte zu finden.

Zu fast jeder Speise bekommen Sie die Mojo Soßen in verschiedenen Farben serviert. Die Basis der Soßen besteht aus Knoblauch und Olivenöl. Trinken Sie zu Ihrem Essen inseleigenen Wein oder den im Norden der Insel produzierten Rum.

Aber wer hat denn jetzt das bessere Essen, Gran Canaria oder Mallorca? Schwer zu sagen, egal, ob Sie auf Gran Canaria oder Mallorca sind, auf beiden Inseln werden Sie Sommer, Sonne und gute Laune im Essen schmecken können und sich so richtig verwöhnen lassen.

Wo ist es landschaftlich schöner, auf Gran Canaria oder auf Mallorca?

partys gran canaria

In unserem Inselvergleich Gran Canaria oder Mallorca kommen wir zur nächsten Kategorie, die Landschaft. Wer gerne landschaftliche Vielfalt erleben möchte kann sowohl nach Gran Canaria oder Mallorca reisen.

Mallorca hat neben kilometerlagen Stränden und Buchten und dem kristallklaren Meer noch ein schönes Inselinneres zu bieten. Sowohl gebirgige Regionen, als auch flache Landschaften sind hier zu finden, genauso wie schöne Wälder. Mallorca ist der Vorreiter, was den Naturschutz betrifft. Nirgends sonst in Spanien wird so auf die Natur geachtet wie hier.

Gran Canaria teilt sich in zwei verschiedene Zonen ein, den Norden und den Süden. Der Norden ist rauer als der Süden und landschaftlich anders.

Das Inselinnere bietet eine ganz besondere Flora und Fauna. Sie haben die Möglichkeit, in den Bergen zu wandern und zum Beispiel den Roque Nublo, die höchste Erhebung der Insel, zu besuchen oder auf Vulkankratern entlang zu spazieren. Aber auch Wälder und Nationalparks laden zu einem Besuch ein.

Egal ob Gran Canaria oder Mallorca, auf beiden Inseln werden Sie landschaftlich absolut verwöhnt und bekommen schöne Bilder vor Ihre Kamera.

Wo wird mehr gefeiert, auf Gran Canaria oder auf Mallorca?

Vor allem für unsere jungen Besucher wird es jetzt spannend. Gibt es die besseren Partys auf Gran Canaria oder auf Mallorca? Eins kann man im Vorhinein schon sagen, beide Inseln bieten für Jeden, egal ob jung oder alt, ein umfangreiches Angebot.

Genießen Sie auf Mallorca am Ballermann Party pur. Gehen Sie in einen der Clubs und erleben Sie Schlager, Live-Auftritte und vieles mehr.

Wer Party liebt, der ist hier auf jeden Fall richtig. Aber auch auf Gran Canaria gibt es zahlreiche Angebote.

So ist Maspalomas, vor allem in der homosexuellen Szene, der Anlaufpunkt. Wenn wir uns fragen: Las Palmas auf Gran Canaria vs. Palma de Mallorca, so steht keine Stadt der anderen nach.

Wir haben uns jetzt in einigen Themen angeschaut, ob Gran Canaria oder Mallorca besser ist. Tatsächlich ist es aber schwer, hier eine Antwort zu finden.

Auf beiden Inseln finden Sie ein umfangreiches Angebot und der persönliche Geschmack entscheidet. Wenn Sie sich jetzt noch nicht sicher sind, wohin Ihr nächster Urlaub geht, dann kommen Sie zu uns nach Gran Canaria.

Keine Insel hat ein so umfangreiches Angebot zu bieten und ist landschaftlich so vielseitig. Durch das ideale Klima können Sie das ganze Jahr über einen unvergesslichen Urlaub erleben. Wenn Sie noch Fragen haben oder auf der Unterkunft sind, dann kontaktieren Sie uns jederzeit über unsere Website von Villa Gran Canaria.

Gran Canaria oder Mallorca? Entscheiden Sie sich für Gran Canaria!