Alles über den traditionellen Markt in Mogán

Die Kultur des traditionellen Marktes in Mogán war schon immer durch die Liebe der kanarischen Bevölkerung zum Genuss der besten lokalen Produkte beeinflusst. Insbesondere in dieser Gemeinde, im Süden Gran Canarias, können Sie eine unglaubliche Vielfalt an landwirtschaftlichen und hausgemachten Produkten genießen, die innerhalb der Region von Mogán entstanden sind.

Wir von Villa Gran Canaria stehen dafür, Ihnen ein 100% lokales Urlaubserlebnis auf den Kanaren zu bieten. Aus diesem Grund finden Sie nachfolgend alle wichtigen Informationen und Tipps, um den kulturellen und landwirtschaftlichen Reichtum der Insel hautnah erleben zu können.

Eine der Dinge, die während Ihrem Aufenthalt auf den Kanaren besonders hervorstechen, sind die zahlreichen verschiedenen Märkte, die täglich Tag an verschiedenen Punkten der Inseln stattfinden.

Hier werden Sie bekannte Käsesorten der Kanarischen Inseln, Gemüse und Obst mit einzigartigem Geschmack probieren können. Einzigartige Gerichte der traditionellen Küchen. Und auch für für Wein- und Spirituosenliebhaber ist hier etwas geboten. Genießen Sie die Verkostung erstklassiger Weinsorten.

Eine Reihe unterschiedlichster Sensationen, vielseitig, reich und intensiv. Lassen Sie sich von den einzigartigen Aromen die von den verschiedensten Ecken des Marktes ausströmen berauschen.

Neben dem großen kulinarischen Angebot gibt es außerdem:

  • Handwerkliche Märkte: Kleidung, Accessoires, Dekoration….alle mit dem kanarischen Handwerkersiegel versehen.

  • Flohmärkte:Hier bieten viele Menschen Second-Hand-Produkte. Ein Ort, an dem man echte Relikte finden kann.

  • Landwirtschaftliche Märkte: Obwohl wir bereits landwirtschaftliche Produkte auf den städtischen Märkten finden, sind diese Märkte auf den reinen Verkauf von landwirtschaftlichen und Anbau Produkten bestimmt, so dass wir neben Gemüse, Obst und Kunsthandwerken auch verschiedene Arten von Blumen oder Pflanzen, die vom günstigen Klima der zu wachsenden Region profitieren, finden können.

All diese Märkte verteilen sich auf die verschiedenen Gemeinden der Kanarischen Inseln. Somit haben Sie überall die Möglichkeit, den Reichtum der traditionellen Sektoren der Kanaren aus erster Hand kennenzulernen.

Nachfolgend werden wir im Detail über die bekanntesten Märkte in Mogán sprechen. Hier finden zahlreiche Märkte statt, die auf der gesamten Insel Große Berühmtheit genießen.

Die Kultur der Märkte in Mogán

Die Region Mogán und die traditionellen Märkte sind schon seit Jahren durch ihre kulturellen Traditionen verbunden. Auch unter den Bewohner anderer Gemeinden sind diese traditionellen Märkte sehr beliebt und insbesondere für ihre hochwertigen Produkte bekannt.

Bananen, Tunfisch Bonito, Avocado…. und zahlreiche weitere Köstlichkeiten. Unzählige Gründe, um nach Mogán zu reisen und nicht nur die Märkte, sondern auch alles Weitere, was diese spektakuläre Gemeinde zu bieten hat, zu genießen.

Dieser Ort ist vor allem aufgrund des erstklassigen Klimas so beliebt. Eine Gemeinde, die durch ihre Strände, den warmen Durchschnittstemperaturen von 24 Grad und mehr als 300 Sonnentagen im Jahr, zu einem der bekanntesten Orte für Touristen auf Gran Canarias zählt. Ein authentisches Paradies, das zum perfekten Ziel für Ihren Urlaub wird.

Welches sind die besten Märkte in Mogan?

In Mogán finden zahlreiche abwechslungsreiche und interessante Märkte statt, sodass Sie das ganze Jahr über die Möglichkeit haben einen der Märkte zu besichtigen.

Die beliebtesten darunter sind:

Markt in Arguineguín

Der Markt zählt zu einem der beliebtesten Märkte in Mogán. Er befindet sich in der Stadt Arguineguín, der ersten Stadt, die Sie auf Ihrem Weg aus dem Norden erreichen, kurz nach Eintritt in die Gemeinde.

Der Markt findet auf dem Plaza Negra, einem der größten Plätze der Stadt, statt. Um den Markt zu finden, werden Sie aufgrund der großen Menschenmenge, die sich in Richtung des Marktes bewegt, keine Wegbeschreibung benötigen.

Auf diesem beeindruckenden Markt in Mogán, werden Sie Gemüse, Obst, Käse, hausgemachte Speisen, Souvenirs, Kleidung, Second-Hand Artikel, sowie eine endlose Anzahl an unglaublichen Produkten genießen können.

Der Markt findet jeden Dienstag von 8.30 Uhr bis 15.00 Uhr statt.

Markt in Playa de Mogán

Dieser Markt in der Nähe des Hafens von Mogán, zählt zu einem der charakteristischen Merkmale der Gemeinde, die der Dynamik von Arguineguín folgt. Hier finden sich jedoch noch mehr traditionellen Nuancen, die jedoch stets die Vielfalt des vorher aufgeführten Marktes beibehalten.

Der Markt findet jeden Montag von 8.30 Uhr bis 14.30 Uhr im Alto del Parking, dem oberen Teil des Hafens von Mogán, statt.

Landwirtschaftlicher Markt in Puerto Rico

Dieser Markt findet jeden zweiten Sonntag im Parque Urbano direkt am Strand unter einer Palmenhainen Promenade in Puerto Rico, statt. Genießen Sie die unterschiedlichen Aromen, die von den Ständen zahlreichen Ständen mit Gemüse und landwirtschaftlichem Obst kommen. Zusammen mit den erstklassigen handgefertigten Produkte, bietet dieser Markt die perfekte Möglichkeit für einen erlebnisreichen Tag in einer der beliebtesten touristischen Gebiete der Insel.

Weitere Märkte in Mogán

  • Handwerklicher Markt in Arguineguín: Dienstags von 8.30 Uhr bis 15.00 Uhr auf dem Plaza de las Marañuelas.

  • Floh- und Second-Hand Markt in Arguineguín: Samstags von 8.30 Uhr bis 14.30 Uhr auf dem Plaza Negra.

  • Handwerklicher Markt in Puerto Rico: Montags von 17.00 Uhr bis 22.30 Uhr. Von Oktober bis März.

Wie Sie gesehen haben, sind die traditionellen Markte in Mogán auch unter den Bewohnern der Insel sehr beliebt. Sie bieten optimale Möglichkeiten, die zahlreichen erstklassigen Produkte der Insel zu entdecken. Auch Sie sollten die tradtionellen Märkte der Gemeinde während Ihrem Aufenthalt auf Gran Canaria auf keinen Fall verpassen.