Osterferien auf Gran Canaria

Auch wenn die Weihnachtsferien noch gar nicht so lange zurück liegen und wir uns mitten im Karneval befinden, stehen schon bald die Osterferien vor der Türe. Der perfekte Zeitpunkt, um Ihren Aufenthalt im Voraus zu planen und so unerwartete Überraschungen in letzter Minute zu vermeiden. Wir verraten Ihnen die besten Tipps damit Sie Ihre Osterferien auf Gran Canaria gemeinsam mit Ihren Kindern in vollen Zügen genießen können.

Sie sind das Nass-Kalte-Wetter und die kurzen Tage bestimmt leid. Aber keine Angst wir haben die optimale Lösung. Die Kanaren bieten das perfekte Reiseziel, für alle, die auf der Suche nach Sonne und warmen Temperaturen sind.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die besten Orte für traumhafte Osterferien mit Ihren Kindern. Genießen Sie zusammen mit Ihren Liebsten das herrliche Wetter der Kanaren und erleben Sie abwechslungsreiche Momente voller Entspannung.

5 Gründe für traumhafte Osterferien auf Gran Canaria gemeinsam mit Kindern


Gran Canaria befindet sich inmitten des Atlantiks und gehört zu den kanarischen Inseln. Aufgrund seiner einzigartigen Vielseitigkeit wird die Insel zum perfekten Reiseziel für Ihre Osterferien gemeinsam mit Kindern.

Aber was macht die Insel so besonders? Ganz einfach...

Stellen Sie sich einen Ort vor, an dem herrliche natürliche Landschaften auf paradiesische Strände trifft. Ungewöhnlich, nicht wahr? Nun, auf Gran Canaria ist dies durchaus möglich. Die Insel verfügt, aufgrund ihrer vulkanischen Vergangenheit über zahlreiche Schluchten, die durch die alten Unterwasser-Krater, die vor vielen Jahren die Insel formten, entstanden sind.

Auf der Insel werden Sie üppige Landschaften bestaunen und die weltweit einzigartige Flora und Fauna, wie z.B. den Lorbeerwald oder die bekannte kanarische Kiefer, entdecken können.

Es gibt aber noch weit mehr als Wälder. Auf der Insel kann man verschiedenste Strände erkunden. Von weißen, über braunen bis hin zum schwarzen Vulkan-Sand, wird Ihnen hier alles geboten. Genießen Sie das kristallklare, teilweise sehr ruhig aber zu Teilen auch sehr wilde Wasser des Atlantiks. Hier gibt es wirklich alles, was Sie sich vorstellen können.

Aber wissen Sie, was das Beste daran ist? Von der Berglandschaft bis zu den paradiesischen Stränden, benötigen Sie lediglich 30 Minuten mit dem Auto. Gran Canaria ist rundum eine traumhafte Insel auf der Sie jeden Tag etwas neues erleben können. Genießen Sie abwechslungsreiche Momente und entdecken Sie die Traditionen und lokale Gastronomie der Insel.

Denn die Insel wird nicht ohne Grund auch als "Miniaturkontinent" bezeichnet.

Wir von Villa Gran Canaria werden Ihnen nachfolgend 5 traumhafte Gründe für Osterferien auf Gran Canaria gemeinsam mit Ihren Kindern geben.

Osterferien Gran Canaria



Ein Meer aus goldenem Sand


Im Süden von Gran Canarias, um genau zu sein in der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana, befindet sich das Naturschutzgebiet der Dünen von Maspalomas. Definitiv einer der beeindruckendsten Orte der Insel.

Ein kilometerlanges Meer aus goldfarbenem Sand, welches Ihnen traumhafte Erinnerungen bereiten wird, während Sie sich wie in einer Wüste in unmittelbarer Nähe des erfrischenden Wasser des Atlantiks befinden.

Eine der schönsten Städte Europas


Las Palmas de Gran Canaria ist nicht nur die europäische Hauptstadt mit der saubersten Luft, sie gilt auch als eines der besten Reiseziele, um Multikulturalität und traumhaftes Klima zu genießen. Aufgrund der geographischen Lage Gran Canarias, treffen in dieser Stadt zahlreiche Kulturen aus aller Welt aufeinander.

Begeben Sie sich auf einen Spaziergang durch die über 300 Jahre alte Altstadt im Kolonialstil. Oder genießen Sie einen sonnigen Tag an einem der besten Stadtstrände Spaniens: dem Strand von Las Canteras.

Eine Stadt die Ihnen zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten bietet und somit definitiv zu einem der Highlights für Ihre Osterferien auf Gran Canaria zählt.

300 Sonnentage im Jahr


Wenn es einen Grund gibt, warum Gran Canaria weltweit so beliebt ist, dann ist es mit Sicherheit das hervorragende Klima.Die Durchschnittstemperatur liegt während des gesamten Jahres zwischen 20º und 22º und das mit mehr als 300 Sonnentagen.

Stellen Sie sich also vor Ihre Osterferien an einem Ort des ewigen Sommers zu verbringen, während in Ihrer Heimat noch kalte Wintertemperaturen herrschen. Genau das finden Sie auf Gran Canaria.

Ein erstklassiges Unterkunftsangebot


Die Insel verfügt über ein breites Unterkunftsangebot, weshalb Sie hier mit Leichtigkeit eine passendes Feriendomizil für Ihren Familienurlaub finden werden. Ihnen stehen zahlreiche Familienhotels, aber auch Bungalows und unser persönlicher Favorit, traumhafte Ferienhäuser und -wohnungen bereit.

Die Ferienhäuser bieten alle Annehmlichkeiten und insbesondere auch die notwendige Privatsphäre, die Sie sich für Ihren Aufenthalt wünschen. Ausgestattet mit einem privaten Pool und in unmittelbarer Nähe der traumhaften Orte der Insel. Maximaler Komfort für Ihre Osterferien mit der Familie.

Traumhafte Landschaften


Ein weiterer mehr als offensichtlichen Grund sind die traumhaften Landschaften, die Sie auf dieser Insel finden werden. Gran Canaria verfügt über eine beeindruckende endemische Flora und Fauna. Die zahlreichen Wanderrouten aller Schwierigkeitsgrade bieten die perfekte Möglichkeit, um die schönsten Orte des Inselinneren hautnah zu erleben. Dazu gehören beispielsweise:

  • Der Roque Nublo

  • Der Pico de las Nieves

  • Die Caldera de Bandama

  • Artenara

  • Der Roque Bentayga

  • Risco Caído


Dies sind nur einige Beispiele dafür, was Sie auf dieser beeindruckenden und vielseitigen Insel erwartet.

Warum Sie Ihre Osterferien mit Kindern auf Gran Canaria verbringen sollten?


Einer der Hauptgründe ist mit Sicherheit, dass sich die Insel auf spanischem Gebiet befindet, weshalb europäische Standards, wie beispielsweise im Falle von Krankenhäusern, geboten sind. Dies ist gerade für einen Urlaub gemeinsam mit Kindern sehr wichtig.

Darüber hinaus herrscht auf der Insel ein sehr angenehmes mildes Klima, was sie zu einem beliebten Reiseziel macht.

Nicht zu vergessen sind natürlich auch die paradiesischen Strände, das reichhaltige kulturelle Angebot, sowie die traumhaften Landschaften und die zahlreichen Aktivitäten für Kinder, bei denen sie nicht nur Spaß haben, sondern auch etwas über die Traditionen und die Geschichte der Insel lernen werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich Osterferien auf Gran Canaria gemeinsam mit Kindern perfekt dazu eignen, um gemeinsam mit Ihren Liebsten Zeit zu verbringen und die traumhaften Orte einer Insel, die weniger als 5 Flugstunden von Deutschland entfernt liegt, zu entdecken.
Gefällt dir dieser Artikel? Teile ihn!